Kontakt Über uns Sitemap Datenschutzhinweise Impressum
technische Betriebe der Stadt Leverkusen AöR

Stellenausschreibung Technische/r Sachbearbeiter/in Straßen- und Verkehrswegebau

Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen sind als Anstalt öffentlichen Rechts eine eigenständige hundertprozentige Tochter der Stadt Leverkusen für den Tiefbaubereich und ebenfalls dem öffentlichen Dienst zugehörig. Die Beschäftigten werden im Verhältnis zur Stadt Leverkusen wie eigene Beschäftigte der Stadt behandelt.
 
Bei den Technischen Betrieben der Stadt Leverkusen AöR (TBL) ist eine Stelle als Technische/r Sachbearbeiter/in Straßen- und Verkehrswegebau in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 11 TVöD ausgewiesen und ist ab sofort unbefristet zu besetzen.

 

Voraussetzung für die Abgabe einer Bewerbung:

 

• erfolgreicher Abschluss eines Studiums (Diplom (FH) oder Bachelor) im Studiengang Bauingenieurwesen, Vertiefung Straßenbau, Verkehrswesen oder Baubetrieb


Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

 

• Projektleitung sowie Projektsteuerung von kommunalen Straßenbaumaßnahmen
• Eigenverantwortliche Durchführung bzw. Mitwirkung bei Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Bauüberwachung, Oberbauleitung und Abrechnungsprüfung
• Beauftragung und Überwachung von Ingenieurbüros
• Dokumentation, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit
Erwartet werden:
• gute Abschlusszeugnisse
• Ausgeprägte Kommunikations- bzw. Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsstärke
• Überdurchschnittliche Fähigkeiten in Bezug auf die Aufstellung von Schriftsätzen
• Kenntnisse im Bauvertragsrecht
• Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office, Ausschreibungsprogrammen sowie elektronische Vergabeverfahren
• Kenntnisse im Bereich der Verkehrsplanung und Verkehrssteuerung
• Führerschein Klasse B


Die Stelle ist baldmöglichst zu besetzen. Eine Besetzung in Teilzeit kann aus zwingenden dienstlichen Belangen nicht erfolgen. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Die TBL verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

 

Informationen zu den TBL finden Sie unter www.tbl-leverkusen.de.

 

Ansprechpartner bei den TBL:
Klaus Timpert, Tel.: (0214) 4 06-69 70
E-Mail: klaus.timpert(at)tbl-leverkusen(dot)de

 

Ansprechpartnerin im Fachbereich Personal und Organisation der Stadt Leverkusen:
Natalie Albrecht, Telefon 0214 / 406 – 11 37
E-Mail: natalie.albrecht(at)stadt.leverkusen(dot)de


Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewerben sich bitte ausschließlich online bis zum 29.06.2018 unter dem folgenden Link: https://recruitingapp-5165.de.umantis.com/Jobs/All